Dienstag, 16. November 2021

Skull, Mary - Sons of Skull: Wolves Book 2: Dark Romance Fantasy

 3 Sterne                 Sons of Skull: Wolves Book 2


Wenn du die Wahl zwischen Pest und Cholera hast, wofür entscheidest du dich?

Die Yakuzza ist meine Welt. Ich bin ihre kleine Prinzessin und ich hasse es. Und dann werde ich plötzlich entführt. Meine Chance auf die Freiheit oder eher den Tod? Denn nicht mein Vater eilt mir zu Hilfe, sondern die Sons of Skulls – die Biker aus unserer Stadt. Allerdings lassen sie mich nicht gehen, sondern behalten mich in ihrem Club. Dabei bin ich dort gar nicht in Sicherheit, denn sie befinden sich im Krieg.
Als mir endlich die Flucht gelingt, bringt mich ein Wolf zurück. Ein Wolf! Das muss man sich erstmal reinziehen. Doch als er plötzlich in mein Bett will, bin ich verloren! 

Wird der Wolf beschützen, was Mann und Tier beanspruchen?

eBook : 4,99 €   Taschenbuch : 14,99 €  

Herausgeber ‏ : ‎ Independently published (8. Januar 2021)
Taschenbuch ‏ : ‎ 333 Seiten
ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8563911147


Meine Meinung
Ich bin viel besser in die nächste Geschichte reingekommen und bin echt dankbar, das wir bereits bei Buch 10 sind und das Band 11 in den Startlöchern steht. An den Schreibstil der Autorin habe ich mich auch gewöhnt, sodass einem reibungslosen in die Geschichte fallenlassen nichts mehr im Wege steht. Die Protagonisten, die wir im ersten Band schon kennenlernen durften, man sollte die Romane also nach der Reihe lesen, machten es mir auch viel leichter. Wobei ich Vince, wie schon zuvor Zyan gerne ab und an in Ihre Hintern getreten hätte, den so geht man definitiv nicht mit einer Lady um. Denken die Jungs den eigentlich das Schicksal würde Ihnen eine Frau an die Seite stellen, die direkt wegläuft? Hallo??? Und dann eine Frau wie Hikaru, aufgewachsen bei den Yakuzza! Okay, sie kennt keine Wolfswandler, oder besser gesagt überhaupt irgendwelche Wandler, aber trotzdem, hat Vince den gar nichts gelernt? Egal, ich freue mich schon auf Band 3 und bin gespant wie es mit Mila und Blake weitergeht. 

Mein Fazit
Wenn man drin ist, machen die Jungs süchtig. 

Samstag, 13. November 2021

Skull, Mary - Sons of Skull: Wolves Book 1

3 Sterne               Wolves Book 1

Träumst du manchmal davon, mit einem Tier zu schlafen?

Als sie in meine Stadt kamen, blieb ich ihnen fern. Schnell hatte ich einen Schuldigen, als mein Bruder plötzlich im Krankenhaus lag. Ein Ziel meines Hasses war ebenso rasch gefunden: Sons of Skull – der berüchtigte MC!
Doch dann stand ich Zyan gegenüber. Einem Biker, nein – DEM Biker, dem Pres, einem echten Mann, einem Wolf? Hat meine Rache womöglich mehr zerstört, als ich ahnte? Der Mann scheint mich nicht zu wollen, der Wolf hingegen …Als er heimlich in mein Bett schlüpft, kann ich meinem Schicksal nicht mehr entkommen. 

Doch wird der Mann retten, was er ablehnt und was sein Tier begehrt?

eBook : 4,99 €   Taschenbuch : 15,28 €   Gebundenes Buch : 17,99 €

Herausgeber ‏ : ‎ Independently published (11. November 2020)
Herausgeber ‏ : ‎ Edition Autorenflüsterin (4. Dezember 2020)
Taschenbuch ‏ : ‎ 329 Seiten
ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8560725242


Meine Meinung
Ich bin eine ganze Zeit lang um diese Reihe rumgeschwänzelt und habe mir im Mai Band 1 bis 5 gegönnt. Mal ehrlich, Gestaltenwandler und Rocker in einem, was will Frau mehr?
Mein erstes Buch der Autorin und ich bin mal auf die nächsten gespannt, wie gesagt, ich habe noch 4 Teile der Serie und hoffe, ich kann mich schneller anfreunden. Die Idee an sich gefällt mir sehr gut, mit den Protas musste ich warm werden. Mittlerweile läufts aber am Anfang konnte ich Sie so gar nicht leiden. Lyra, die alles und jeden hasst, der auch nur ansatzweise etwas mit dem MC zu tun hat, außer natürlich ihren Bruder. Zyan, der sich und die Welt nicht akzeptieren kann und mit dem hadert, was er ist. Als Lyra nicht andauernd weglaufen wollte, ab da konnte ich mich fallen lassen und die Geschichte genießen. Mein Fehler war, ich habe Gestaltenwandler a la Nalini Singh und Rocker a la Catalina Cudd erwartet, aber man kann ja auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, bzw. sollte es gar nicht erst versuchen. Ich lese in der Regel etwas ganz anderes dazwischen, hier habe ich es leider nicht gemacht. 

Mein Fazit
Man muss sich vielleicht etwas Gewöhnen, aber ist man durch diese Phase durch, will man mehr. 

Freitag, 12. November 2021

Wagner, Emma - Greycastle Wedding

5 Sterne             Wenn es am schönsten ist, ...

Die Liebe wohnt in Irland.
Die Hochzeit einer Freundin organisieren? Kein Problem für Grace.
Normalerweise.

In dem malerischen irischen Dörfchen namens Greycastlehill jedoch ticken nicht nur die Uhren anders, sondern auch die Menschen.
Ständig mischt sich jemand in ihre Arbeit ein – oder will sie verkuppeln. Doch das mit Abstand Schlimmste ist Tom! Der arrogante Bruder ihres zukünftigen Schwagers sieht verboten gut aus, ist aber extrem schlecht auf sie zu sprechen. Wie ihre Schwester behaupten kann, Tom würde gut zu Grace passen, ist ihr ein Rätsel. Ebenso, warum ihr Herz in seiner Nähe schneller schlägt.

Romantische Gefühle für jemanden haben? Ein Problem für Tom.

Immer.

Und vor allem bei Grace, die in seinem Heimatdorf eine Hochzeit planen soll. Sie ist eine berechnende Geschäftsfrau und beleidigt ihn schon bei der ersten Begegnung. Zwar bekommt er sie nicht aus dem Kopf – aber nur, weil sie andauernd seine Sachen überfährt! Trotzdem muss er sich eingestehen, dass sie wahnsinnig heiß ist. Und dass ihr Lachen die Leere in ihm füllt.

Schon bald fliegen die Funken nicht nur, sondern brennt es lichterloh zwischen Tom und Grace. Aber da ist noch sein Geheimnis, von dem gerade sie nichts erfahren darf ...

Welcome back to Greycastlehill!

Romantisch und dramatisch, witzig und sexy, mit sinnlich gefühlvollen Liebesszenen

Alle Bände sind in sich geschlossen und können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.



eBook:      2,99 €            Taschenbuch: 16,90 €


Herausgeber ‏ : ‎ Emma Wagner (Nova MD); Erstauflage (7. September 2021)

Taschenbuch ‏ : ‎ 510 Seiten

ISBN-10 ‏ : ‎ 3969669685

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3969669686



Meine Meinung

Ich fühle mich in den Geschichten von Emma Wagner pudelwohl und habe ich mich verliebt! Genaugenommen habe ich mich in das ganze Örtchen Greycastlehill verliebt. In die grünen Auen, die steilen Klippen zur Küste, in das Schloss und vor allem in alle Bewohner, sei es Cailan und Cormac, Morty und Sully, oder natürlich Aiden mit Liz, Matt mit Flo, Ian mit Becky und alle anderen. Doch wenn es am schönsten ist, soll man ja bekanntlich aufhören und genau dass hat Emma Wagner mit diesem Band beschlossen. Ich bin ein emotionaler Mensch, also hat die Taschentuchbox parat gestanden und das eine oder andere Tränchen wurde verdrückt. Ich finde, es war ein krönender Abschluss, die Hochzeit des Pärchens, mit dem alles begann. Ich werde sie alle sehr vermissen, hatte ich doch gehofft, dass noch der eine oder andere seinen Deckel verdient hätte. Vielleicht werden meine Wünsche erhört und Emma findet wieder zurück und erzählt uns, wie es weitergeht mit den Bewohnern aus Greycastlehill. 



Mein Fazit

Ein absolutes Lese muss!!!

Taschentücher sollten griffbereit liegen. 

Dienstag, 19. Oktober 2021

Cudd, Catalina - Seven Sinners: Ein Bullhead MC-Weihnachtsspecial (Bullhead MC Serie 6)

4 Sterne        Seven Sinners - Das nächste Weihnachtschaos 

»Wir haben ein Problem!«
Wenige Tage vor Weihnachten steht die Ehre des Bullhead Chapters auf dem Spiel. Dammit mit seinem berüchtigten Talent, regelmäßig Ärger zu provozieren, überredet seine höchst unwilligen Freunde zu einer durchdachten Aktion, die geradewegs ins Chaos führt.
Auf ihrem Trip quer durch die verschneite Republik kämpft Ghost vergeblich darum, das Schlimmste zu verhindern. Doch weder er noch seine Clubbrüder haben die kleine Emma einkalkuliert, die von zu Hause ausreißt, um ihren großen Rockerfreund Crush zu suchen.
Die Aufgabe, das Mädchen zurückzubringen, bleibt ausgerechnet an dem verantwortungslosesten, unzuverlässigsten Mann des Trupps hängen. Dabei hat Fever schon genug mit seinem verkorksten Privatleben zu tun und mit Kindern kann er so gar nichts anfangen. Ihm fällt nur eine Person ein, die er um Unterstützung bitten könnte … doch um diese schlägt er seit Monaten einen großen Bogen. Aus gutem Grund: Kessi würde ihm eher ein Küchenmesser in die Brust rammen, als ihm zu helfen.

---------------------------------

SEVEN SINNERS ist ein quirliges, unterhaltsames Sequel der Bullhead MC-Serie mit einem Umfang von 339 Seiten, das ein wenig weihnachtlich-anarchistische Stimmung verbreiten soll. Wer eine epische 700-Seiten-Fortsetzung der Serie erwartet, ist hier falsch. Wer ein Problem mit Flüchen, Blasphemie und pädagogisch fragwürdigem Verhalten hat, sollte ebenfalls die Finger von dem Buch lassen.
SEVEN SINNERS enthält ein bis zwei Happy Ends, viel Winterstimmung und noch mehr Anarchie, aber keine expliziten Szenen.
Dieser Roman ist in sich abgeschlossen, greift jedoch ein paar Handlungsstränge aus den vorigen Geschichten auf. Es ist daher von Vorteil, die bereits erschienenen Bände gelesen zu haben.

SEVEN SINNERS enthält unter anderem:
- Den Heiligen Bimbam
- Das teuerste Filet der Welt
- Viel Schnee
- Viel Gras
- Viele Rocker
- Winterromantik
- keinen Cliffhanger

Herausgeber ‏ : ‎ Kayenne Verlag (17. Dezember 2017)
Taschenbuch ‏ : ‎ 358 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3947113218
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3947113217

eBook : 2,99 €                Taschenbuch : 9,99 €


Meine Meinung
Das nächste Weihnachtsspecial der Bullheads, und was soll ich sagen, außer, ich wäre gerne dabei gewesen. Mal ehrlich, liebe Frau Autorin, auf welchen abgespaceten Partys bist Du unterwegs?

Das bei den Bullheads Weihnachten nichts mit ruhig und besinnlich zu tun hat ist, glaube ich allen Anhänger bewusst, aber was die Jungs in diesem Teil veranstalten, setzt doch glatt JOSEF die Hörner auf. So ziehen die heilige 3 Könige Dammit, French und Ghost mit Josef und Maria, unterstütz von den heiligen Bimbams los, um die Ehre des Clubs zu retten. Doch was wäre Weihnachten ohne die kleine Emma, die ein Händchen zum Chaos stiften an Weihnachten hat, sodass die Outlaws auch etwas zu tun bekommen.

Mein Fazit
Wer mal wieder seine Lachmuskeln trainieren möchte und von überdrehten Rockern nicht zurückschreckt, sollte hier zugreifen. Jedoch empfehle ich, die anderen Bücher vorher einzuverleiben.
Von mir gibt es 4 Sterne

Montag, 26. Juli 2021

Cudd, Catalina - Demon Inside (Bullhead MC Serie 5)

 3,5 Sterne         Ghost & China

Ghost, in der Welt der Rocker beinahe als Verräter gebrandmarkt, lässt sich auf ein tödliches Spiel ein, um den misstrauischen Bullheads seine bedingungslose Loyalität zu beweisen. Gleichzeitig kämpft er um die Wahrung eines gut gehüteten Geheimnisses, dessen Enthüllung seine Vernichtung bedeutet.

Ausgerechnet jetzt taucht das Ex-Rockergroupie China auf, das im Jahr zuvor aus dem Clubhaus geworfen wurde und kurz darauf spurlos verschwand. China hofft, sich vor ihren Verfolgern verstecken zu können, die ihr dicht auf den Fersen sind, doch sie muss bald erfahren, dass sie im Revier der Bullheads nicht willkommen ist.
Während der MC sich für einen blutigen Krieg gegen eine machthungrige Street Gang rüstet, sieht sich Ghost vor die Wahl gestellt, ein in Ungnade gefallenes junges Mädchen zu retten oder seinem Club beizustehen.

***

DEMON INSIDE ist der fünfte in sich abgeschlossene Band der spannenden, heißen Rocker Romance-Serie rund um den Bullhead MC.

***

Dieser Roman spielt im Milieu und enthält dementsprechend Kraftausdrücke, eine direkte Sprache sowie explizite Szenen. Empfohlen für Leser ab 18 Jahren.


eBooK: 4,99 €     Taschenbuch: 16,50 €

Herausgeber ‏ : ‎ Kayenne Verlag (Nova MD); 1. Auflage 2018 (9. November 2018)
Taschenbuch ‏ : ‎ 764 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3964434426
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3964434425


Meine Meinung
Ich lese sehr gerne die Geschichten aus Catalina Cudds Feder und ich weiß, kurz ist nicht wirklich Ihr Ding, allerdings braucht man in diesem Teil etwas Ausdauer, Ausdauer, das die Nerven gespannt werden und es anfängt so richtig schön zu kribbeln. Hier wird aber auf hohem Niveau gemeckert, ich glaube, das sollte erwähnt werden. Die Geschichte von Ghost und China ist nämlich absolut lesenswert, denn man erfährt viele kleine Puzzleteile warum sie so ticken, wie sie ticken.  

Cover
wie immer ein großes Lob an Catalina Cudd und ihr Designer Team.

Mein Fazit
Ich möchte 3,5 Sterne dieser Geschichte geben und damit gehen wir auf 4 Sterne, da man beim großen A keine halben Sterne vergeben kann. 

Dienstag, 22. Juni 2021

Cudd, Catalina - Naughty Night: Ein Bullhead MC-Weihnachtsspecial (Bullhead MC Serie 4)

4 Sterne         Naughty Night

Stille Nacht? Von wegen! 

»Besinnliche Weihnacht« und »Frenchman« – das sind zwei Begriffe, die nicht zusammenpassen.

Doch Weeds’ Vorstellung von einem gelungenen Heiligabend beinhaltet keine alkoholgetränkte Unholy Night-Strip-Show im Clubhaus, sondern Maronenbraten mit Preiselbeeren und einen Christbaum mit echten Kerzen.

Um eine weihnachtliche Katastrophe zu verhindern, bleibt French nichts anderes übrig, als quer durch die verschneite Republik zu rasen, um erst Crush bei einem unerwarteten Problem namens Emma zu helfen und anschließend den spurlos verschwundenen David Lee aufzustöbern.

Doch das eigentliche Drama steht ihm noch bevor und verlangt seine gesamte anarchistische Kreativität …

Der Kurzroman »Naughty Night« – ein verrücktes, wildes, nicht ganz ernst gemeintes Weihnachtsspecial aus der Bullhead MC-Reihe – ist in sich abgeschlossen und kann losgelöst von der eigentlichen Serie gelesen werden (wobei es natürlich von Vorteil ist, die Akteure und Schauplätze zu kennen).

Wer Schimpfwörter verabscheut und Friede, Freude, Zuckerguss mag, wer Wert auf korrektes Verhalten vor allem gegenüber Kindern legt, sollte dieses Buch schnell wieder beiseite legen. Allen anderen wünsche ich besinnliche rasante Unterhaltung und ein unvergessliches Weihnachtsfest.

eBook: 0,99 €

Herausgeber : Kayenne Verlag (17. Dezember 2016)
ASIN : B01N4FCO9N
Seitenzahl der Print-Ausgabe : 163 Seiten


Meine Meinung
Ich musste ja so lachen, so was kann auch nur Catalina Cudd einfallen, einfach himmlisch, wie sie unseren Frenchman leiden lässt. Nach diesem 4 Teil hoffe ich sehr, wir erleben ihn auch noch mit seinem eigenen Kind oder besser, mit Zwillingen oder so. 😂 Gemein, ich weiß, aber ab und an hätte er es echt verdient. Man sollte aber definitiv den Bullhead MC kennen, ansonsten denke ich, kommt das Ganze nicht so rüber. 

Mein Fazit
Ein Weihnachtsspecial an den bis jetzt heißesten Tagen im Jahr ist echt witzig zu lesen, na ja, das Eis, das ich dabei geschleckt habe, hat mich wenigsten ein bisschen gekühlt. 
Ich finde, der Geschichte hätte ein paar Seiten mehr gut gestanden, ich weiß - Special (Kurzgeschichte) und so, aber es hat mir was gefehlt, vielleicht einfach mehr Weeds. Hab mich wohl an sie gewöhnt.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 3 Sterne.

Montag, 14. Juni 2021

Reichenberg, Marleen - Kein Grund zur Liebe

5 Sterne       Gabrielle und Tyron

Wenn eine einzige Nacht dein Leben auf den Kopf stellt …

Gabrielle Mercier hat auf die harte Tour gelernt, dass eine im siebten Himmel geschlossene Ehe kein Garant für dauerhaftes Glück und Erfüllung ist. Von der Liebe desillusioniert und arbeitslos kehrt sie von London zurück nach Villefranche an der Côte d’Azur, wo sie aufgewachsen ist.

Tyron Walsh hat eine herausfordernde Zeit hinter sich. Von seinem Aufenthalt in Nizza erhofft er sich Ruhe und Erholung. Dies bleibt jedoch ein frommer Wunsch. Im Flugzeug trifft er auf eine attraktive, aber ziemlich mies gelaunte Französin, die aus unerfindlichen Gründen etwas gegen Englisch sprechende Männer zu haben scheint und ihn gnadenlos abblitzen lässt.

Kurz darauf kreuzen sich ihre Wege erneut und diesmal kommt es zu einem heißen One-Night-Stand.
Der hat ungeahnte Folgen und wirbelt Gabrielles Pläne für einen Neuanfang kräftig durcheinander.

Romantisch, humorvoll, sinnlich – abgeschlossener Liebesroman mit unerwarteten Wendungen
und Provence-Urlaubsfeeling, 334 TB-Seiten

eBook:  0,99 €        Taschenbuch: 11,90 €

ASIN : B096TRTQN2
Herausgeber : Independently published (9. Juni 2021)
Taschenbuch : 332 Seiten
ISBN-13 : 979-8518035751


Meine Meinung:
Ich mag den Schreibstil der Autorin, das zum Großteil humorvolle miteinander und ebenso die fetzigen Wortgefechte, ihr Händchen für die prickelnde Atmosphäre zwischen den zwei. In dieser Geschichte geht es um Gabrielle und Tyron, zwei Menschen, denen das Schicksal nicht nur Rosen auf den Weg gestreut hat und die deshalb vom anderen Geschlecht nicht viel erwarten. Das erste Aufeinandertreffen ist natürlich daher nicht Liebe auf den ersten Blick, sondern von der Sorte blieb mir ja vom Leib. Ich konnte mich sehr gut in die zwei hineinversetzten und habe mich durchaus von Marleen Reichenberg bei Tyron täuschen lassen und ihn zum Mond gewünscht, warum, das müsst ihr selbst erlesen und vielleicht erliegt ihr ja derselben Täuschung.

Cover:
Sehr romantisch, ich finde es passend und ansprechend.

Mein Fazit:
Ich habe mich direkt gefreut, als ich mitbekommen habe, dass Marleen Reichenberg ein neues Buchbaby auf den Markt bringt und wurde nicht enttäuscht. 
Von mir gibt es 5 Sterne