Mittwoch, 4. Oktober 2017

Hunt, Susan B. - SOLD SOUL J. J. und Kelly: Der Fire Devils MC (5)

5,0 von 5 Sternen         Super Fortsetzung und hippelig wartend, 4. Oktober 2017     

»Was hast du getan?«, fragte ich immer und immer wieder. Jamie kniete neben mir und hielt meine Hand.
»Jamie! Sag etwas!«, forderte ich schließlich, denn sein Schweigen machte mir Angst.
»Du bist frei«, antwortete er, dann stand er auf.
Als J. J. von einem alten Freund um Hilfe gebeten wird, führt ihn sein Weg in die alte Heimat, Washington D. C.

Kelly, seine Jungendliebe und Schwester seines Freundes Tom, ist verschwunden. Sie hat ein dunkles Geheimnis, welches nicht nur sie, sondern auch ihre Familie in tödliche Gefahr bringt.
Als sich die Sache zuspitzt, sendet der MC Navy, Ragnar und Frisco nach Washington, um ihren Bruder zu unterstützen.
Um Kellys Leben zu retten, müssen sie aus D. C. fliehen. Doch das hat unvorhersehbare Folgen für den gesamten MC … ohne es zu wollen, führen sie den Feind direkt in ihre Stadt.

Wieder einmal müssen die Devils unter Beweis stellen, wie stark ihr Zusammenhalt ist und wie weit sie zu gehen bereit sind, für die Menschen, die sie lieben.

SOLD SOUL J. J. und Kelly ist der 5. Teil der Fire Devils MC-Serie.
Zum besseren Verständnis ist es gut, die vorangegangenen Bände in folgender Reihenfolge zu lesen:
Hot Wheelz Iron und Enya
Lone Rider Navy und Runa
Dirty Deal Blood und Angel
Rebel Heart Ragnar und Jaz
Sold Soul J. J. und Kelly
zusätzlich gibt es eine kostenlose Weihnachtsgeschichte mit den Fire Devils. DEVILS X-MAS

E-Book: 3,99 €
Taschenbuch: 12,99 €

ISBN-10: 1549629816
ISBN-13: 978-1549629815
Taschenbuch: 364 Seiten
Verlag: Independently published (31. August 2017)


Meine Meinung
Das Warten hat ein Ende. Susan B. Hunt hat ihre Jungs wieder auf die Straße geschickt, um für Recht und Ordnung zu sorgen und natürlich findet einer der Rocker sein perfektes Gegenstück, seine Ol` Lady. Dieses Mal ist es die Geschichte von J.J. und wir erfahren wo und mit wem er aufgewachsen ist, über eine jugendliche Blutsbrüderschaft, die bis heute noch bestand hat, auch wenn sie sich ewig nicht mehr gesehen haben. Nach dem letzten Band hatte ich, ganz ehrlich schon ein bisschen Angst, dass die Jungs arbeitslos werden und sich auf die faule Haut legen, aber das lässt Susan B. Hunt nicht zu, mit ihrer lebhaften Fantasie zaubert sie aus ihrer Feder immer wieder neue spannende und gefährliche Aufträge, die unsere harten Kerle vor neue Probleme stellen, wo sie so richtig schön zeigen können, was sie drauf haben. Zum Glück sind die Jungs der Fire Devils, wie sie sind, sie stehen für ihre Familie ein und beschützen was sie lieben, gegen alles und jeden.
Für mich könnte es immer so weiter gehen, es gibt ja noch ein paar Devils, die ohne Ol` Lady sind und die ihr Mundwerk verdammt weit aufreißen, wie schön doch das Leben ohne ist.

Cover
Passt super zu den Vorgängern, für Rocker Leser sehr ansprechend.

Mein Fazit
Beim MC geht alles um die Familie, jeder Member der Devils und alle die ihnen wichtig sind gehören automatisch dazu, ob sie wollen oder nicht. Denn Familie, Freundschaft, Vertrauen werden bei den harten Kerlen ganz groß geschrieben.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

1 Kommentar:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.