Sonntag, 22. Mai 2016

Blogtour "Passion for love" Autoreninterview mit Sarah Lee


Hallo meine Lieben,

ein Herzliches Willkommen zum letzten Tag der Blogtour von
"Passion for Love"

Gestern war die Tour bei Silvia Röttges zu Gast und Sie hat Euch mit "Zitate & Ausschnitte" aus dem Buch einen Vorgeschmack darauf gegeben, ich darf heute die Autorin selbst hier bei mir begrüßen und habe mit Ihr ein Interview geführt.


Zum warm werden fangen wir an mit

Kurz und Knackig
Bitte beantworte die Fragen, ohne groß darüber nachzudenken

Buch oder eBook?

mittlerweile eBook :-)

Tee oder Kaffee?

Kaffee

Süß oder Deftig?

Deftig

Meer oder Gebirge?

Meer

Sommer oder Winter?

Sommer



Dankeschön, das war zum warm werden.





Wie bist Du zum schreiben gekommen?

Ja :-) ... ich schreibe schon seit meiner frühen Jugend, wie ich genau dazu gekommen bin, kann ich gar nicht mal genau sagen. Alles, was so in meinem Kopf an Geschichten rum geisterte, wurde zu Papier gebracht ... oft hab ich mir damit Rügen v Lehrer eingehandelt, da ich gern im Unterricht geschrieben hab.

Gibt es noch Erstlingswerke von Dir?

Ich habe noch Werke rumliegen, die halbfertig sind. wann die kommen ist aber noch nicht sicher. Mein erstes Buch war Ricky Meinfeldt. da schreibe ich derzeit, um dem Wunsch einiger Leser nach zu kommen, gerade am zweiten teil, jedoch muss der komplett aufgebaut werden. Ricky Meinfeldt lag hier mit Füller geschrieben.


Okay, also Du führst Deine Geschichten fort, sie leben sozusagen noch in Dir weiter?

Ja auf jeden fall :-) es geht sicher vielen Autoren so, dass deren Charaktere n teil von ihnen selbst sind, vielleicht sogar was wie Weg Begleiter oder "freunde" ...



Leider fehlt mir n bisschen die Zeit, mich mehr mit dem schreiben zu beschäftigen, irgendwas ist ja immer, gutes wetter, freunde, die rufen, die Familie, der Haushalt oder die Arbeit ... und manchmal auch die eigene Faulheit ;-) 
         Das kenn ich, dieses Problem hat glaube ich jeder


Schreibst Du nur unter Sarah Lee oder gibt es auch noch ein Pseudonym?
Ich schreibe unter meinem richtigen Namen, Julia Meyer, da sind es Horror und thriller. Den Namen Sarah Lee wählte ich für meine andersartigen Geschichten. Ich hatte noch ein drittes Pseudonym, aber das habe ich mittlerweile abgestoßen, weil es sonst schnell unübersichtlich wird. Ein weiteres Buch habe ich zusammen mit meinem Bekannten, Marcel T., geschrieben, da steht mein Name an zweiter Position dabei.
Wie beschreibst Du Deine Bücher?
Sie sind das, was ich selbst gern lesen würde, so aber noch nicht gefunden habe.

Hast Du lebendige Vorbilder und erkennen sich diese in Deinen Büchern?


Nein, keine lebendigen Vorbilder, alles rein der Fantasie entsprungen, jedoch orientiert an Film Figuren zb Knight Rider, Michael und sein wagen KITT (Hell Driving)

Ich liebe diese Serien, meine Kindheit
    Nicht nur du :-) ... im Gegensatz, was heute zumeist langweiliges, c-Promi bezogenes oder NUR US-Krimiserien, im TV kommt

    Wo wir grade bei Serien sind, was ist momentan Deine Lieblingsfernsehserie?

    Meine Lieblingsserie ist : Tiere suchen ein Zuhause ... und bei den fiktiven Sachen:  Akte X

    Was inspiriert Dich zu Deinen Geschichten?

    Filme und auch Storys, die man so in den Nachrichten hört. aktuell hat mich ein schlimmer fall (der aus Höxter) zu einer neuen geschichte inspiriert. die besten Geschichten schreibt immer noch das leben selbst.
    Hast Du ein Lieblingsort oder ein Ritual beim schreiben?
    Also ich habe am Samstag die Terrasse zum schreiben für mich entdeckt, den Laptop mit Verlängerungskabel und los Gings ;-) bei dem Wetter ist es natürlich selbstverständlich, so lange wie möglich draußen zu bleiben :-) regen und kälte kommt schneller wieder, als einem lieb ist. Beim schreiben höre ich gern heavy metal. das macht viel mehr spaß, als ohne Musik :-) ich kann mich so besser in die Geschichten hinein versetzen.





      Möchtest Du uns verraten, welches Dein aktuelles Projekt grade ist und wann es erscheinen wird?

      Gern, das Buch mit dem weitesten schreibfortschritt ist ein Gruselthriller, der den Titel: Das Becken, trägt, 151 seiten sind fertig und VÖ soll spätestens zum Ende des Sommers.


      Ricky 2 hat erst wenige Seiten und der zweite Teil von Passion for Love ist auch noch in Planung, allerdings hab ich da erst mal Ideen gesammelt, damit der Leser Daniel auch noch mal etwas besser kennen lernt.

      Möchtest Du Deinen Lesern noch etwas mitteilen?



      Ich würde mich natürlich freuen, wenn sich die Leserschaft bei meinen anderen Büchern umschaut :-) also die Thriller unter Julia Meyer :-)








      Ich bedanke mich für das tolle Interview mit Dir und hoffe unseren Lesern hat es ebenso viel Freude bereitet wie mir.  


      Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas

      Wenn ihr täglich auf den diversen Blogs teilnehmt (pro Blog 1 x) erhöht Ihr Eure Gewinnchance

      Meine Gewinnspiel Frage lautet:

      Welche fiktive Fernsehserie schaut Julia momentan am liebsten? 


      Gewinnspielregeln:
      ✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
      ✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
      ✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
      ✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
      ✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      ✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
      ✩ Das Gewinnspiel endet am 22.05.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
      ✩Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

      Hier nochmal alle Teilnehmende Blogs im überblick

      16.05 - Buchvorstellung
      17.05 - Protagonisten Vorstellung
      18.05 - Escort Service
      19.05 - Sex an Öffentlichen Plätzen
      20.05 - Bester Freund - kann es das geben zwischen Frau und Mann
      21.05 - Zitate und Ausschnitte
      22.05 - Autoren Interview


      Ich drücke Euch allen die Daumen und wünsche Euch einen schönen Sonntag




      Bis bald

      Kommentare:

      1. Guten Morgen,

        ein tolles Interview und guter Abschluss der Blogtour.

        Die gesuchte fiktive Lieblingsserie ist Akte X

        LG Tina

        AntwortenLöschen
      2. Hallo und guten Morgen,
        Danke für das tolle Interview.
        Die Blogtour war klasse.
        Sie schaut Akte X.

        Liebe Grüße
        Stefanie

        steffistrobelmail@gmail.com

        AntwortenLöschen
      3. Huhu ☺

        Akte X!!! Ich liebe die Serie seit mein Kindheit :)

        Biancaszierbeck@t-online.de

        AntwortenLöschen
      4. Akte X schaut sie am liebsten. Das ist auch eine meiner Lieblingsserien, ich habe natürlich die ganze Serie daheim zum immer-wieder-gucken.

        Liebe Grüße,
        Daniela

        AntwortenLöschen
      5. Hallöchen :-)
        Ihre fiktive Lieblingsserie ist Akte X.
        VLG Jenny
        jspatchouly@gmail.com

        AntwortenLöschen
      6. Guten Abend,
        sie schaut Akte X am liebsten :D
        Liebe Grüße
        Jeannine M.

        AntwortenLöschen