Dienstag, 5. April 2016

Rose, Emma S. - Zweite Chance für die Liebe

5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das berührt, das zum Nachdenken anregt. Mobbing ein Thema, das alle betrifft!, 5. April 2016     

Stell dir vor, du begegnest einem Menschen, der dir vor Jahren sehr wehgetan hat. Du bemerkst, dass er sich geändert hat. Kannst du ihm verzeihen?

Amazon

Becca hat sich ein ruhiges Leben aufgebaut. Lange Zeit musste sie erleben, wie grausam Mitmenschen sein können, doch das ist vorbei.
Denkt sie zumindest.
Eines Tages steht Martin vor ihr – er hat sie in der Schule zusammen mit den anderen Jugendlichen gemobbt. Nun erkennt er sie nicht und zeigt Interesse an ihr.
Becca weiß nicht, was sie tun soll. Er löst lange vergessene Unsicherheiten in ihr aus, gleichzeitig scheint er sich jedoch sehr verändert zu haben.
Soll sie ihn an sich heranlassen? Oder wird sie sich gar für all das Leid rächen? 


Es handelt sich um einen abgeschlossenen Roman. 


E-Book: 3,99 €
Taschenbuch: 9,99 €

ISBN-10: 1518722768
ISBN-13: 978-1518722769
Seiten: 332
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (21. Oktober 2015)


Meine Meinung
Emma S Rose hat ein Tabuthema in einen gefühlvollen Roman verpackt, durch ihren flüssigen Schreibstil fliegt man durch die Seiten, man lacht und leidet mit der Protagonistin Becca, aus deren Sicht man das Geschehen erlebt.
Dieses Buch regt auch zum Nachdenken an, hat man selbst vielleicht in seiner jungend jemand verletzt, ohne das man heute noch daran denkt?
Es vermittelt Hoffnung, den jeder hat eine zweite Chance verdient!


Meine Schwester hat mir mal, vor ewigen Jahren, ein Gedicht in mein Poesiealbum geschrieben, daran halte ich mich, gerne möchte ich es mit Euch teilen.


Sprich nie ein hartes Wort,
womit Du jemand kränkst,
Du triffst vielleicht sein Herz,
viel tiefer als Du denkst!   


Becca
In ihren Kindertagen ein Mobbing Opfer, heute eine junge Frau, die denkt darüber hinweg zu sein, doch die Vergangenheit, kommt immer dann wieder hoch, wenn man am wenigsten damit rechnet.
Martin
Einer der Mobber, kann so ein Mensch sich ändern?
Ich denke ja, denn auch Martin ist reifer und erwachsener geworden, ich finde ihn mit seiner abwartenden Art, sehr liebenswert.

Hat die Liebe der beiden eine Chance?

Cover
Ein gefühlvolles Cover, passend zum Inhalt.

Mein Fazit
Ein tolles Buch über ein Thema, das noch lange in unserer Geschichte bestand haben wird, leider!
Meine Leseempfehlung hat es.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen