Samstag, 25. Juni 2016

Blogtour "Wie ein Schmetterling im Wind" von Anna Loyelle - DROGEN


Hallo Ihr Lieben,

heute ist schon der 6 Tag unserer Tour,
an Tag 5 hatten wir das Thema "Tagebuch", ich habe in meiner Jugend mal eins begonnen, dies aber ganz schnell wieder sein lassen, war nicht so meins!
Und morgen haben wir eine Buchvorstellung mit Leseprobe und Buchbesprechung, bin schon ganz gespannt welchen Textabschnitt gewählt wurde.

 Und heute habe ich mir das Thema Drogen rausgesucht.

Als erstes möchte ich mal sagen

Illegale DROGEN

NEIN Danke!!!


 Mein Kaffee brauche ich

Was genau sind eigentlich Drogen?


Das Wort Droge stammt von dem niederländischen Begriff drog und bedeutet trocken.
 War ja klar das es von den Holländern kommt. (Nichts gegen unsere Nachbarn) 

Ursprünglich meinte man damit getrocknete Pflanzen oder Kräuter, die als Gewürz oder Medizin genutzt wurden.
Daher kommt auch die Bezeichnung - Drogerie, Märkte wie dm, Rossmann und so.
Im englischen Sprachgebrauch steht drug nicht nur für Rauschgift, sondern für Arzneimittel.
Alle Einnahmen von Arzneimitteln, die nicht medizinisch notwendig oder sinnvoll sind, sind daher schon ein Drogenmissbrauch.

Drogen sind Substanzen, die auf das zentrale Nervensystem einwirken, und so in die natürlichen körperlichen Vorgänge eingreifen. Dabei können sie die Wahrnehmung von Sinneseindrücken, Gefühlen und Stimmungen beeinflussen. Drogen haben eine wahrnehmungs- und bewusstseinsverändernde Wirkung.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert jede Substanz als Droge, „die in einem lebenden Organismus Funktionen zu verändern vermag". Mit diesem erweiterten Drogenbegriff bezieht die WHO neben Cannabis, Kokain, Opiaten, Halluzinogenen, Tabak, Schmerzmitteln, Stimulanzien, Schlaf- und Beruhigungsmitteln auch Alltagsdrogen wie z. B. Alkohol, Kaffee und Tee mit ein.

Den ganzen Text über Drogen und Sucht gibt es bei kmdd.

Warum ich Euch etwas über Drogen erzähle und das bei diesem Buch?

Weil es Unteranderem genau darum in "Wie ein Schmetterling im Wind" geht, es ist ein Thema in diesem Buch, nicht DAS Thema, aber ein Thema.

Manche der Protagonisten spielen ein sehr gefährliches Spiel, etwas das jeder in seinem Umfeld beobachten kann, oder das man vielleicht grade selbst am eigenen Leib erfährt, die Sucht nach dem nächsten Kick, ob durch einen Drogenrausch oder durch etwas ganz anderes.
Das Spiel, mit dem verbotenen wird in diesem Buch ganz groß geschrieben.

Ich wünsche jedem von euch die Kraft zu helfen oder den Mut, um nach Hilfe zu bitten, wenn es darauf ankommt.

Wie der erste Satz im Klapptext schon lautet:
Nicht immer ist alles so, wie es scheint. Manchmal stößt man auf Geheimnisse, die man nicht erfahren will, aber sie helfen einem zu verstehen – und zu verzeihen.

Hier mal 6 Warnsignale für eine Sucht

1. Starker Wunsch oder Zwang
2. Kontrollverlust
3. Abstinenzunfähigkeit
4. Toleranzbildung
5. Entzugserscheinungen
6. Rückzug aus dem Sozialleben

Gewinnspiel

Gewinnspielfrage:

Woher kommt der Begriff Droge?



Wenn ihr täglich auf den diversen Blogs teilnehmt (pro Blog 1 x)
erhöht Ihr Eure Gewinnchance

Das Gewinnspiel endet am 27.06.2016 um 23:59 Uhr.
Die Auslosung findet am 28.06. 2016 statt.

Teilnahmebedingungen:
✩ Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
✩ Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
✩Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

Hier alle Blogs nochmal im Überblick:

20.06 - Das etwas andere Autoreninterview mit Vorstellung der anderen Bücher
21.06 - Beste Freundin
22.06 - Geheimnisse
23.06 - Bookshouse-Verlag
24.06 - Tagebuch
25.06 - Drogen - hier
26.06 - Buchvorstellung mit Lesehörprobe und Buchbesprechung​


Kommentare:

  1. Hallo,

    es kommt vom niederländischen Wort drog und bedeutet trocken.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, das Wort Droge ist aus dem niederländischen drug abgleitet und bedeutet trocken
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    Das Wort Droge stammt aus dem niederländischen Wort drog und bedeutet trocken.
    Wieder was gelernt, das wusste ich nicht. Danke für den Beitrag.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. es stammt von den niederländischen Wort drog ab und bedeutet trocken.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Wort Droge wird aus dem niederländischen Wort drog abgeleitet und bedeutet trocken.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Das Wort Droge stammt von dem niederländischen Begriff drog und bedeutet trocken.
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Das Wort Droge stammt von dem niederländischen Begriff drog und bedeutet trocken.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Das war mal wieder ein interessanter Beitrag :)

    Das Wort Droge stammt von dem niederländischen Begriff drog und bedeutet trocken.

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    Aus dem Niederländischen stammt das Wort Droge, eigentlich Drog.

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    Das Wort Droge stammt von dem niederländischen Begriff drog und bqedeutet trocken.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    es stammt aus dem niederländischen und bedeutet trocken...

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    es leitet sich vom niederländischen Wort "drog" ab und bedeutet "trocken".

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend,Wurde hier schon ausgelost?
    Ich kann nirgendwo die Gewinner finden. Sollte nicht gerstern ausgelost werden? LG

    AntwortenLöschen