Samstag, 2. Januar 2016

von Vlahovits, Marion - Inspektor Gino - der Ermittler auf vier Pfoten

5.0 von 5 Sternen Eine abenteuerliche Geschichte, die jedes Kinderherz höher schlagen lässt., 2. Januar 2016     

Amazon
Mein Name ist Gino und wie man auf den ersten Blick erkennen kann bin ich ein weißer Labrador. Ich lebe mit meinen zweibeinigen Gefährten ein recht gemütliches Leben. Mit meiner Freundin Laila, einer Berner Sennen Hündin streife ich gerne durch die Natur. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit. Eigentlich bin ich nämlich ein vielgefragter Detektiv. Mit meinem ausgeprägten Spürsinn und meiner Intelligenz löse ich auch die schwierigsten Fälle. Unterstützt werde ich dabei von meinem zweibeinigen Assistenten Carlo. Marion von Vlahovits berichtet euch in diesem Buch von meinem ersten Fall. Erlebt gemeinsam mit mir, wie ich von der Fürstin Sonja von Rosenstein beauftragt werde, um ihre Lieblingshündin zu retten. Die bildschöne Dalmatinerdame Arabella wurde im Schlossgarten entführt. Nicht einmal der Wachhund der Fürstin konnte dies verhindern und so wurde ich, der berühmte Inspektor Gino, gebeten den Fall zu lösen. Natürlich gelingt es mir die Entführer zu entlarven und Arabella unversehrt wieder zu ihrem Frauchen zurück zu bringen. Nebenbei löse ich auch noch das Geheimnis um ein seltsames Ungeheuer, das in meinem Lieblingswald alle Tiere in Angst und Schrecken versetzt.

E-Book: 4,49 €
Taschenbuch: 7,50 €

ISBN-10: 3738606343
ISBN-13: 978-3738606348
Seiten: 120

Meine Meinung
Ich durfte das Buch als kleines Dankeschön für die Weihnachtszauber-Aktion lesen.
Und es ist soooo süß.
Ich bin selbst Mitglied eines Hunderudels, und so konnte ich, in vielen Situationen, unseren Inspektor vor mir sehen und schmunzeln, man muss aber nicht unbedingt mit einem vierbeinigen Familienmitglied zusammenleben, um in die Geschichte abzutauchen.
Marions Buch ist sehr verständlich und liebevoll ausgearbeitet, man kann es ohne Probleme Kindern vorlesen oder sie selbst mit Gino auf ein tolles Abenteuer gehen lassen. Es gibt viele witzige und spannende Momente für groß und klein. Die dazu gewählten Zeichnungen von Gino und seinen Begleitern sind superschön, auch hier ein großes Lob an Niclas Treinen.  

Gino und seine Freunde
Er selbst ist ein stattlicher weißer Labrador, der mit seinen zweibeinigen Gefährten ein abenteuerreiches Leben führt, auch zwei Katzen dürfen sich in seinem Rudel aufhalten, auch wenn Lilli ihm manchmal ganz schön auf die nerven geht und ihn immer mal wieder herausfordert. Seine beste Freundin ist Laila, eine wunderschöne Berner Sennen Hündin, mit ihr und ihren zweibeinigen Gefährten liebt es Gino den nah liegenden Wald zu erforschen und sich neue Detektivarbeit zu suchen.  

Cover
Ich finde es sehr gelungen, es macht neugierig und ist definitiv ein Magnet für Kinderhände.

Mein Fazit
Für alle abenteuerlustigen Kinder und Erwachsene, die im Herzen Kind geblieben sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen