Samstag, 30. Januar 2016

Protagonisteninterview zur BT "Mousse au chocolat & andere Katastrophen" von Emily Frederiksson



Hallo ihr Lieben,

ich begrüße euch wieder auf meinem Blog zu einer Blogtour,
dieses mal geht es um das Buch von Emily Frederiksson und ich muss euch gestehen,

Gestern hat Diana uns die "Orte des Geschehens" näher gebracht und morgen kommt bei Alexandra Emily zu Wort, bin schon gespannt, was sie uns so zu erzählen hat.

Heute jedoch habe ich Sophie und Jonas zu Gast,
die beiden sind die Hauptpersonen, um die es in dem Buch geht und sie haben unbedingt auf ein Interview bestanden, also begrüßen wir sie ganz herzlich und hören ihnen aufmerksam zu,
den die beiden stellen später noch eine Frage, damit ihr ein los bekommt für das geniale Gewinnspiel, ich würde am liebsten selbst mit in den Lostopf hüpfen!
Diesen aufregenden Spaß überlasse ich euch.

 Ich höre die Geräusche von Autotüren, ich glaube die beiden sind grade eingetroffen :)

"Hallo Sophie und Jonas, schön das ihr die lange fahrt, auf euch genommen habt."
"Hallo Katrin, wir wollten ja unbedingt das Interview mit dir machen und da war uns kein Weg zu weit oder Sophie?"
"Hallo Katrin, die fahrt war sehr angenehm."
"Du hast ja auch, fast die ganze Fahrt über, geschlafen!"
Schmunzelt Jonas und sieht Sophie dabei an.

"Emily hat mir eure Geschichte erzählt, wie war der Anfang für euch?"
Ich bin mit meinem Abendessen, ich liebe Döner mit Schafskäse und einem meiner Fachbücher für die Uni zu meinem Lieblingsplatz am Strand, da hat mir so ein Adonis meinen Döner mit einem Volleyball aus der Hand geschlagen."
"Ich habe mich dafür aber brav entschuldigt!"
"Psst, ich bin dran!" Sophie muss dabei sich aber das Lachen verkneifen. "Wo bin ich stehen geblieben, ach ja, bei meinem ABENDESSEN, dieser Kerl sah gut aus, aber da waren noch andere dabei, die sich echt sehen lassen konnten, die Kombination gebräunte Haut und gut trainierte Körper, ist immer ein Blick wert."

"Wer von denen hat dir noch gefallen?"
"Matti, zum Beispiel, sieht auch nicht schlecht aus!"
"Dem werde ich was erzählen, wenn wir wieder zu Hause sind!"

Ich räuspere mich und erinnere Jonas daran, dass ich mit dabei bin.
"Und Dir ist damals Sophie auch aufgefallen?"
"Ganz ehrlich? Nein, ist sie nicht, ich war viel zu aufgedreht, endlich wieder Zuhause und unter meinen Freunden, ich war ja in Amerika, habe da studiert und Kontakte geknüpft, ich habe nur daran gedacht, dass ich endlich meine Familie und mein kleiner Bruder wiedersehen werde.
Die Tage vor dem ernst des Lebens sozusagen noch genießen, da ich ja kurze Zeit später ins Familienunternehmen einsteigen wollte. Ich habe Sophie erst auf der Geburtstagsfeier meines Opas wirklich gesehen."
Sophie lacht: "Du und, ich weiß nicht wie viele Leute, haben mich an dem Abend alle richtig wahrgenommen, dank Lina. Aber war alles nur halb so wild! Hatte ja zum Glück was zum Wechseln dabei."
"Und am nächsten Tag am Strand, da habe ich dich auch direkt wahrgenommen und erkannt, nicht so wie MATTI!!!" Dabei zieht Jonas eine Augenbraue nach oben und schaut Sophie herausfordernd an. Diese geht jedoch mit einem Schulterzucken darüber hinweg.
"Der darauffolgende Tag am Strand war für mich sehr lustig und schön."
"Ich dachte an dem Tag nur, drei Aufeinandertreffen, drei Katastrohen, das müssen wir ändern!"

"Dann hattet ihr eine tolle Zeit zusammen,
wo eure Freunde euch ein bisschen unterstütz haben, oder?"
"Ja, ich war sehr auf mein Studium fixiert und habe selten was unternommen und von meinem Exfreund hatte ich mich auch schon länger getrennt, sie wollten, dass ich mal wieder Spaß habe und mich mal wieder an einen Mann traue. Aber mir ging zu diesem Zeitpunkt halt eigentlich die Uni vor und Jonas war, ja auch nur zum Urlaub machen da."
"Ja, Sophie wusste ja nicht, dass wir ein Ferienhaus dort haben und ich öfters da bin. Sophies Freunde und Matti haben sich zusammengetan, sie dachten, wir würden gut zusammenpassen."

"Was ist dann passiert?""Jonas und ich hatten eine schöne Zeit miteinander, wir waren sogar zusammen auf Sylt, einfach traumhaft, doch nach dem Tag, es war einfach dumm gelaufen."
"Ja, war es und es tut mir heute noch sehr leid dafür, aber ich bin auch nur ein Mensch und kann daran leider nichts mehr ändern."
Die beiden schauen sich dabei traurig an.

"Sophie, du hast ja mittlerweile wieder ein Mann in deinem Leben, wer ist und wie heißt er?"
"Ich wusste, dass diese Frage kommt und habe mir lange darüber Gedanken gemacht, doch sei mir bitte nicht böse, den ich werde nichts über den neuen Mann in meinem Leben hier erzählen. Wer etwas über ihn erfahren möchte, muss das Buch lesen, Emily hat ja alles, was so passiert ist, niedergeschrieben und wer es wissen möchte, der kann es nachlesen."
Dabei zwinkert Sophie mir zu.
"Ich denke auch, wir sollten nicht Zuviel verraten, es soll ja noch spannend bleiben und wir möchten noch viele aufregende Stunden bei den verschiedenen Lesern verbringen, damit diese uns auch besser kennenlernen können und uns vielleicht auch, so wie du ins Herz schließen."

"Okay, dann bedanke ich mich ganz herzlich bei euch beiden und wir schließen das Interview jetzt für die Öffentlichkeit, wir können uns ja gerne noch so ein bisschen unterhalten und ich habe noch etwas leckeres gekocht, zum Nachtisch gibt es ein Mousse au chocolat." *zwinker
"Das machen wir, so schnell wirst du uns hier nicht los!"
"Ich habe einen tollen Wein im Auto, damit machen wir es uns jetzt gemütlich!"

Ich hoffe, das Interview hat euch gefallen und ihr schaut bald mal wieder auf meinem Blog vorbei!

"Halt" "Stop" "Die Frage!"
"Wir haben uns überlegt, dass ihr Katrin, eure Überlegungen, wer der neue Mann in Sophie´s Leben ist?
Einfach als Kommentar, mitteilt!"

 Die hätten wir jetzt echt fast vergessen :)


Platz 1 ein Print von Mousse au chocolat & andere Katastrophen, Platz 2 & 3 eine Schokoladenvisitenkarte

Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand für das Print und die Schokoladenvisitenkarten nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 31.01.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Hier noch mal alle teilnehmenden Blogs im Überblick:

25.01 - Buchvorstellung/Buchbeschreibung bei Silvia
26.01 - Die Entstehung des Buches bei Daniela
27.01 - Schicksal - gibt es das, was wird daraus? bei Silence
28.01 - Mousse au chocolat bei Sonja
29.01 - Orte des Geschehens bei Diana
30.01 - Prota Interview heute bei mir
31.01 - Interview mit Emily bei Alexandra




Kommentare:

  1. Guten morgen,
    Danke für das tolle Protagonisten Interview.
    Naja ich vermute mal das es sich nicht direkt um einem Mann handelt, sondern um ein männliches Haustier?
    Ich habe keine Ahnung Und freue mich auf das Buch...
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Katrin,

    Vielleicht ist der neue Mann im Leben ein Hund :)

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    danke für das tolle Interview! ;-)
    Hmm, da ich nicht annehme, dass Sophie fremd geht, vermute ich mal, dass sie ein Haustier hat. Vielleicht einen verschmusten Kater??
    Liebe Grüße,Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    deine Prota Interviews sind immer so toll süße <3
    Ich sage mal Jonas .

    :*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin =)
    Vielen Dank für das interessante Interview.
    Mh.. das ist schwierig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie fremd geht. Ich tippe auch mal das es eher ein Tier ist ;) Hoffentlich ein Hund.
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Tolles und interessantes Interview . Dankeschön.
    Ich glaube es ist ein Hund oder eine Katze.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Hm Hi also ich tippe auch auf ein Haustier auch wenn ich nicht wirklich einschätzen kann welches. Danke für das tolle Protagonisteninterview

    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hm Hi also ich tippe auch auf ein Haustier auch wenn ich nicht wirklich einschätzen kann welches. Danke für das tolle Protagonisteninterview

    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hi. Dankeschön für das tolle Interview❤
    Bin mir sehr unschlüssig, entweder ein tier oder ein kleinen jungen❤ bin sehr gespannt auf die Geschichte
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Oh ha schwierig.
    Jonas und Sophie scheinen ja eine sehr vertraute Beziehung zu haben. Daher denke ich Jonas ist der Mann in ihrem Leben.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Oh ha schwierig.
    Jonas und Sophie scheinen ja eine sehr vertraute Beziehung zu haben. Daher denke ich Jonas ist der Mann in ihrem Leben.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen