Freitag, 27. November 2015

Fouquet, Belle - Santa's coming to my Heart

4.0 von 5 Sternen Wenn es draußen kalt ist und man etwas wärme braucht, 27. November 2015
Amazon

Tessa trifft auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma einen gutaussehenden Nikolaus und fühlt sich stark zu ihm hingezogen. Umso mehr erschrickt sie, als sich besagter Nikolaus wenig später als der Sohn des Inhabers und noch dazu als ihr neuer Chef Nick entpuppt. Aber nicht nur das: Tessa erkennt in Nick ihre Jugendliebe wieder. Schmerzlich fühlt sie sich an die Vergangenheit erinnert, in der ihr Herz in tausend Stücke gerissen wurde. Tessa versucht fortan, Nick aus dem Weg zu gehen. Ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel mit viel Witz, Leidenschaft und Missverständnissen beginnt.


E-Book 1,99 €
Taschenbuch 7,81 €

ISBN-10: 1519175027
ISBN-13: 978-1519175021
Seiten: 174


Meine Meinung
Belle Fouquet hat hier eine tolle Weihnachts-Liebesgeschichte geschaffen.
Was gibt es Schöneres als mit einer heißen Tasse Kaffee oder Tee, gefüllten Lebkuchenherzen und einer tollen Liebesgeschichte, wenn es draußen kalt ist und vielleicht auch ein bisschen schneit, gemütlich auf der Couch zu sitzen und zu lesen? Nichts - genau :)
Belle schreibt aus der Sicht von Tessa, ihre Protagonisten sind gut gewählt, sie könnten Freunde oder Nachbarn von einem sein. Belles Schreibstil ist flüssig, gefühl- und humorvoll, mit so manch einer Retroeinlage versehen, dass man sich gerne lächelnd an den einen oder anderen Film wie Free Willy zurückerinnert. Aber auch an den Herzschmerz einer Liebesgeschichte wird gedacht. Also ich habe mit Tessa und Nick mit gefiebert und gehofft das sich noch alles zum guten wendet. 

Tessa
Jung und erfrischend, mit einer großen Portion Humor, so würde ich Sie beschreiben.
Sie ist eine Herzensgute Seele, die sich in ihrem Job sehr wohl fühlt. Außerdem ist sie eine supergute Freundin für Julia, mit der geht sie durch dick und dünn. Julia bereitet Tessa aber manchmal auch graue Haare, denn Sie hat eine etwas andere Sicht der Dinge und handelt auch danach, zum "Leidwesen" von Tessa. ;)
Man leidet mit Tessa, ebenso wie man mit ihr lacht oder sich so seine Gedanken darüber macht, was man selbst in so manch einer Situation tun würde.

Nick
Ein echt leckerer Nikolaus! Zum Anbeißen!
Er kommt sehr sympathisch rüber, hat in seiner Jugend Fehler gemacht, aber wer hat die nicht. Wichtig ist, was man daraus lernt.
In manchen Situationen hat er mir schon ganz schön leidgetan, oft hat er sich gar keine Gedanken darum gemacht, was für Konsequenzen es haben könnte, wenn er so oder so handelt, oder dies oder jenes tut oder sagt. Er ist ein Mann!

Fazit
Santas coming to my Heart ist ein schöner Kurzroman und sehr gut dazu geeignet sich die kalte Jahreszeit, zu erwärmen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen