Samstag, 20. Juni 2015

Schenk, Margareta - Mias Traum: Tapsi will ins Märchenland

5.0 von 5 Sternen Ein tolles Märchen, 20. Juni 2015      

Kurzbeschreibung

Mia ist sieben und liebt Märchen und ihren Teddy, der eine neue Heimat im Märchenland sucht. Um ihm zu helfen begleitet sie ihn im Traum ins Märchenland. Doch das Märchenland ist in Gefahr. Mia will bleiben und helfen.

Ihr Rettungsversuch für das Märchenland droht zu scheitern, doch im letzten Augenblick erhält sie Hilfe, von jemand, mit dem sie nie gerechnet hätte…
 
 
 
Mein Fazit:
 

Wie rezensiert man ein Märchenbuch?
Gar nicht so leicht, aber ich probiere es einfach mal. :)

Mia ist sieben Jahre alt und möchte Ihrem Teddy helfen ins Märchenland zu kommen, dafür müssen die beiden zusammen träumen, damit Tapsi bleiben darf, muss Mia zwei Märchen neu erfinden. Diese Aufgabe meistert Mia mit links, doch Sie erfährt, dass das Märchenland in Gefahr ist, da keiner mehr Märchen erzählt und keine neuen Märchen mehr dazu kommen.
Mia beschließt, nachdem Sie Tapsi so gut geholfen hat, auch das Märchenland zu retten, doch das ist gar nicht so einfach, dafür muss Mia sich drei neue Märchen ausdenken aber Sie wird immer müder.
In der realen Welt leidet Mia unter schwerem Fieber und keiner weiß, wie man Ihr helfen kann. Sie kommt sogar ins Krankenhaus, dort bangen Ihre Eltern mit der Oma und warten das die Ärzte etwas finden, das Mia hilft.
Die Oma erinnert sich an etwas und probiert die Eltern davon zu überzeugen, doch diese denken, jetzt verliert die Oma auch noch den Verstand und so sitzen Sie um das Bett und warten, jeder zeigt aber Mia, dass er da ist. Oma Elli hält Ihre Hand, Papa Christian sitzt auf der anderen Seite und hält ihre Hand und Mama Steffi streichelt ihre Wange, irgendwann sind alle eingeschlafen und erwachen im Märchenland, können Sie Mia helfen?

Ich werde dieses Buch in meiner Familie auf jeden Fall weiterempfehlen, hier geht es um Freundschaft, Hoffnung und Zusammenhalt, alles Eigenschaften, die man einem Kind mitgeben sollte.
Das Taschenbuch ist für einen schönen Leseabend mit den kleinen sehr gut geeignet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen