Dienstag, 28. April 2015

Popescu, Adriana - Versehentlich verliebt


5.0 von 5 Sternen Wunderschöne weihnachtliche Liebesgeschichte, 15. April 2015      


Kurzbeschreibung:

 
»Kurz spiele ich mit dem Gedanken, ihn mit meiner Reisetasche k.o. zu schlagen, um dann mit seinem Gepäckwagen Fahrerflucht zu begehen.« Auf dem Weg nach Berlin bleibt die Reisebuchlektorin Pippa am Stuttgarter Flughafen hängen – und das ausgerechnet über die Feiertage! In der überfüllten Wartehalle lernt sie den ebenfalls gestrandeten Lukas aus Hamburg kennen, und schon bald erwärmt sein frecher Charme ihr chronisch gebrochenes Herz. Dann passiert es: Bevor Pippa es verhindern kann, hat sie sich versehentlich verliebt. Doch wohin geht die Reise für die beiden? Denn der nächste Abflug kommt bestimmt … »Locker und leicht erzählt. Bestsellertauglich!« SWR »Das wohl unterhaltsamste Weihnachtsmärchen wider Willen: Ein sympatisch eigensinniger Schlagabtausch, der Leserherzen höher schlagen lässt. Ein klassischer Popescu: Wortgewandt. Witzig. Warmherzig.« Kora Kutschbach, Creativity First

Amazon



Meine Meinung:
Eine, für mich, sehr schöne und lustige Weihnachtsgeschichte. Also ich lese Winter-/Weihnachts-/Silvester-Geschichten normalerweise im Winter, nicht im Frühjahr – das hat der Geschichte aber keinen Abbruch getan und ich habe mit Pippa und Lukas viel gelacht.

Adriana Popescu hat mit Ihrem Roman in Icherzählung eine flüssige und mitreisende Liebesgeschichte über die mit Ihrer Schicksalsbeauftragten haderten Pippa und dem aufgeschlossenen und optimistischen Lukas geschrieben. Die Gespräche von den beiden, in denen Sie sich gerne mit Zitaten aus Star Wars oder Herr der Ringe, Sheldon Cooper oder E.T. behelfen, ist humorvoll und zum Teil ironisch. Lukas hat schnell erkannt, wie er Pippa zu nehmen hat und nicht alles auf die Goldwaage bei Ihr legen darf, da Sie eine verletzte Seele hat, auch Lukas hat seine Geheimnisse und beide entlocken sich diese in entspannter Atmosphäre.

Das Cover ist sehr ansprechend und auf den Roman angepasst.

Mein Fazit: Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne vom Ersten Kribbeln im Bauch und hoffnungsvollen Liebesgeschichten sich berieseln lässt, bildet eure eigene Meinung und lest selbst.

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich muss das Buch nun wirklich endlich mal lesen. Von allen Seiten wird es nur empfohlen und auf dem eReader hab ich es auch schon.
    Adriana ist an sich aber auch eine wirklich tolle Autorin. Falls du "Ein Sommer und vier Tage" noch nicht gelesen hast, dann kann ich dir das nur wärmstens empfehlen. Ich war total verliebt in das Buch.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat es wirklich total gut gefallen,
      das Problem mit dem Buch auf dem Reader kenne ich auch sehr gut, irgendwann kommt es dran und dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim lesen :)

      Löschen